Offenes Vorhängeschloss mit Unterlegscheibe

Vorhängeschlösser sind anfälliger, als viele Menschen denken. Es gibt mehrere Schwächen für diese Art von Schloss, die das Öffnen ziemlich einfach macht.



Das Öffnen eines Vorhängeschlosses mit der Unterlegtechnik ist eine Lockpick-Technik. Lockpicking ist ein Sport, bei dem Menschen versuchen, Schlösser zu öffnen, ohne das Schloss zu beschädigen. Normalerweise verwenden sie ein Schlossset. Diese können online in Webshops wie LockpickingSets.de bestellt werden. Das Shimming wird manchmal auch mit anderen Arten von Schlössern wie Türschlössern durchgeführt. Diese sind auch anfällig für Shimming, wenn das Türschloss zumindest nicht gedreht wurde. Sie können dies auch in Filmen sehen, wenn sie ein Türschloss mit einer Plastikkarte, wie beispielsweise einer Kreditkarte, öffnen.

 

Unterlegscheiben für Vorhängeschlösser

So befinden sich beispielsweise spezielle Vorhängeschlossunterlegscheiben im Umlauf, mit denen die Palette, die die Halterung des Vorhängeschlosses an der Seite hält, gedrückt werden kann. Auf diese Weise kann das Schloss noch geöffnet werden! Diese Vorhängeschloss-Folien lassen sich auch leicht aus einer Dose herstellen. Eine leere Dose Erfrischungsgetränk oder Bier kann verwendet werden, um diese Vorhängeschloss-Shims herzustellen. Im Internet gibt es mehrere Seiten, die erklären, wie man ein Vorhängeschloss selbst herstellen kann. 

 

Herstellen einer eigenen Vorhängeschlossunterlage

Es ist nicht schwierig und man braucht nur die Dose und die Schere, um es zu machen. Wenn du diese Unterlegscheibe hergestellt hast, kannst du damit ein Vorhängeschloss ohne Beschädigung öffnen. Nachdem Sie das Vorhängeschloss auf diese Weise geöffnet haben, können Sie es wieder schließen und dann wieder normal verwenden. Es ist nicht ganz einfach, das zu tun, man braucht etwas Übung. Diese Technik wird auch in mehreren Youtube-Videos Schritt für Schritt beschrieben. So kannst du mehr Informationen auf YouTube finden, wenn es dir gefällt.

 

Öffnen von Sperren in Filmen

In Filmen ist das natürlich sehr einfach und schnell, aber in der Praxis braucht man etwas Übung, bevor es gelingt. Es funktioniert auch nicht bei jeder Art von Türschloss, aber mit ein wenig Übung können Sie lernen, zu erkennen, bei welcher Art von Schlössern es möglich ist. Lockpicking ist in Deutschland erlaubt, solange Sie es nur an Ihren eigenen Schlössern durchführen. Oder wenn Sie wirklich eine eindeutige Genehmigung erhalten haben. Achten Sie also darauf, dass Sie immer rechtzeitig danach fragen. Sperren können immer wieder aufgehoben werden, wenn Sie Lockpicking-Techniken durchführen. Es ist immer möglich. Dies kann manchmal sehr ärgerlich sein, wenn es um ein Schloss geht, das Sie jeden Tag benutzen. Also versuchen Sie es nicht an Ihrer eigenen Haustür! Andernfalls könnte es später ausfallen.