Sportuhr vs. Activity Tracker vs. Smartwatch – das sind die Unterschiede

Friedens-info

Die Unterschiede zwischen Sport- und Laufuhren, Aktivitätstrackern und Smartwatches sind oft schwer zu erkennen. Worin besteht der Hauptunterschied? Und was ist die beste Wahl für Sie? In diesem Artikel sehen wir uns das genauer an und erklären es Ihnen so klar wie möglich.

Warum eine interaktive Uhr und nicht eine normale Uhr?

Eine interaktive Uhr ist, abgesehen von der Anzeige des Datums und der Uhrzeit, nicht mit einer normalen Uhr vergleichbar.

Eine Standarduhr tragen Sie wahrscheinlich nur wegen des schicken Aussehens und natürlich, um die Uhrzeit abzulesen.

Heutzutage gibt es viele interaktive Uhren auf dem Markt, mit denen man viel mehr tun kann, als nur die Zeit abzulesen.

Oft haben diese Uhren eine andere Art von Bildschirm, der einem sehr kleinen Smartphone ähnelt, aber es gibt auch immer mehr Varianten dieser interaktiven Uhren, die noch ein bisschen wie eine altmodische Uhr aussehen.

Wenn Sie sich entschlossen haben, eine Uhr zu kaufen, die mehr kann als die Standarduhr der Vergangenheit, befinden Sie sich in einem Markt, der sehr vielfältig und vor allem unübersichtlich ist.

Was kann eine interaktive Uhr leisten und worin bestehen die Unterschiede?

Wir werden die wichtigsten Unterschiede nacheinander besprechen.

Was sind die Hauptunterschiede zwischen den drei Typen?

Wir haben für Sie die häufigsten Unterschiede zwischen Sportuhren, Smartwatches und Aktivitätstrackern aufgelistet.

Was ist der Zweck der Uhr?

Zunächst einmal ist es wichtig, den Zweck dieser verschiedenen Instrumente zu klären. Heutzutage gibt es so viele verschiedene Produkte zu kaufen, dass es immer Ausnahmen und Überschneidungen geben wird, aber achten Sie darauf, was der Zweck des Produkts ist und was Ihr Hauptwunsch ist.

Smartwatch

Der Zweck einer Smartwatch ist es, Ihr Smartphone (vorübergehend) zu ersetzen.

Es ist ein kleiner Computer, den Sie wie Ihr Smartphone verwenden können, ohne zum Telefon greifen zu müssen. Es ist eigentlich eine Erweiterung Ihres Telefons, nur in kleinerem Maßstab. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden über die Benachrichtigungen, die auf Ihrem Telefon erscheinen. In einige Smartwatches kann man auch eine Sim-Karte einsetzen, so dass man sogar über die Uhr telefonieren kann.

Sport- oder Laufuhren

Der Zweck einer Sport- oder Laufuhr besteht natürlich darin, Ihre Trainingseinheiten zu messen und aufzuzeichnen, damit Sie die Daten später analysieren und Ihr Training verbessern können.

Wenn Sie für ein bestimmtes Ziel trainieren wollen, wie zum Beispiel einen (Halb-)Marathon, dann kann Ihnen eine Sportuhr dabei gut helfen. Die bekanntesten Sport- und Laufuhren sind von Polar, Garmin und TomTom.

Der Unterschied zwischen einer Sportuhr und einer Laufuhr besteht darin, dass Laufuhren speziell für Läufer konzipiert sind. Sportuhren enthalten oft mehrere Optionen, um auch andere Trainingsarten richtig messen und registrieren zu können.

Aktivitäts-Tracker

Der Zweck eines Aktivitätsmessgeräts ist die Verbesserung eines gesunden und aktiven Lebensstils. Dieses kleine Gerät misst den ganzen Tag über Ihren Zustand und wie aktiv Sie waren. Sogar die Qualität Ihres Schlafes wird häufig gemessen.

Erscheinungsbild und Komfort

Smartwatches

Smartwatches dienen im Grunde genommen dem gleichen Zweck wie eine gewöhnliche Uhr. Daher sehen sie am ehesten wie normale Uhren aus.

Die Smartwatch kann tagsüber verwendet werden, um die Uhrzeit abzulesen, aber auch, um zu sehen, ob Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Telefon erhalten haben, und diese vielleicht sofort zu beantworten.

Die Smartwatch ist in erster Linie nicht für Sportler gedacht und sieht daher gut aus, so dass man sie z. B. auch problemlos im Büro tragen kann.

Sportuhren

Eine Sportuhr ist natürlich für Sportler gedacht. Daher sind Sportuhren oft aus einer Art gummiartigem Material gefertigt, das sich beim Training angenehm anfühlt und auch eine ordentliche Portion Schweiß verträgt. Sportuhren haben oft ein sportliches Design. Sie suchen eine gute Sportuhr? Dann sollten Sie huawei band 4e kaufen.

Aktivitäts-Tracker

Activity Tracker sind im Grunde genommen am wenigsten mit einer normalen Uhr zu vergleichen.

Es ist gut, den ganzen Tag über einen Activity Tracker zu tragen, damit Sie Ihre Fortschritte im Nachhinein überprüfen und sich ein bestimmtes (Schritt-)Ziel setzen können.

Da Activity Tracker, genau wie Smartwatches, oft über einen längeren Zeitraum getragen werden, gibt es auch Hersteller, die verschiedene Optionen in Bezug auf das Aussehen anbieten.

Fitbit zum Beispiel bietet sogar Metallarmbänder und Halsketten für einige Aktivitätsmesser an. Dann fällt es nicht auf, dass Sie einen Aktivitätsmesser tragen.