Dellenreparatur kann den Wert Ihres Autos erhöhen!

Die Reparatur von Beulen jeder Größe ist ein schneller und einfacher Weg, um den Wert eines Autos zu steigern. Die meisten Karosseriewerkstätten können Dellen in der Größe von klein bis groß reparieren, und es wird geschätzt, dass diese Reparatur den Wert eines Autos auf bis zu $1.000 erhöht. Während die mechanischen Funktionen eines Autos im Vordergrund stehen sollten, kaufen die meisten Menschen ein Gebrauchtfahrzeug aufgrund seines Aussehens und der übernommenen Wartung. Ein Auto sollte immer Beulen jeder Größe vor dem Verkauf reparieren lassen.

Wie die Reparatur von Dellen den Wert steigert

Es ist bekannt, dass kleine Berührungen einem Auto helfen können, mehr zu verkaufen. Das Reinigen von Rädern und Innenräumen, das Fixieren von ausgebrannten Leuchten und das Wachsen eines Autos verbessern das Aussehen und den Wert für sehr wenig Geld. Dent Reparatur ist ähnlich; es ist eine kleine Investition, die einen großen Gewinn bringen kann. Eine gute Karosseriewerkstatt kann eine Technik verwenden, die als Paintless Dent Repair (PDR) bekannt ist, um Dings zu reparieren, ohne neu lackiert werden zu müssen. Dies ist eine der besten Investitionen, die man vor dem Verkauf in einen Gebrauchtwagen tätigen kann und wird oft von Vermietern, Autohäusern und Auktionen genutzt, um ein Fahrzeug für den Verkauf vorzubereiten.

Wie die Technik funktioniert

Die schmerzfreie Reparatur von Beulen ist eine Technik, die Depressionen im Metall reparieren kann. Ein Techniker in einer Karosseriewerkstatt manipuliert das Metall mit speziellen Werkzeugen von hinten hinter der Delle wieder in seine ursprüngliche Form, ohne den Lack zu beschädigen. Der Zugang zur Platte erfolgt durch Entfernen der Verkleidungsteile oder durch Innenverkleidungen. Diese Technik kann nur von einem ausgebildeten PDR-Techniker durchgeführt werden und erfordert Erfahrung. Die Delle wird entfernt, indem man von den Außenkanten nach innen arbeitet und langsam die Größe verringert, bis sie so klein wird, dass sie sich mit der Farbstruktur vermischt.

Was eine Zahnreparatur beheben kann

Typischerweise kann die Reparatur von Dellen durch einen Fachmann praktisch jede Delle von sehr groß bis klein beheben. Die lackfreie Technik funktioniert am besten bei Automodellen ab 1990, da die Art der Lackierung und der Rahmen verwendet werden. Diese Technik wird nur bei Beulen empfohlen, wenn die Farbe nicht gerissen oder gebrochen ist. Schließlich darf die Delle nicht in der Nähe des Randes einer Platte sein und der Bereich darf keine früheren Karosseriearbeiten aufweisen, die die Integrität der Platte verändert haben.

Vorteile der Befestigung von Dellen

Es gibt viele Vorteile bei der Reparatur von Beulen in einem Fahrzeug vor dem Verkauf. Es ist kein Nachlackieren oder Füllen erforderlich, was die Gefahr von Lackoverspray an anderen Stellen des Fahrzeugs ausschließt. Dadurch entfällt auch die Notwendigkeit, die Lackfarben anzupassen und das Fahrzeug behält seine ursprüngliche Lackierung. Fahrzeuge mit Originallackierung haben einen besseren Wiederverkaufswert als neu lackierte Fahrzeuge. Die Behebung von Beulen mit der schmerzfreien Technik ist auch viel kostengünstiger als die traditionelle Karosseriearbeit und einige Versicherungsgesellschaften verzichten sogar auf Selbstbehalte, wenn diese Technik angewendet wird.

Viele Karosseriewerkstätten beschäftigen heute geschulte PDR-Techniker, um Beulen kostengünstig und sicher zu entfernen. Diese Technik ist die beste Möglichkeit, den Wert eines Autos vor dem Verkauf zu erhöhen, da sie den Wert für eine kleine Investition um ein Vielfaches erhöht. Dellen aller Größen können mit dieser Technik repariert werden und die Kosten liegen in der Regel unter $150 in einer qualifizierten Werkstatt. Obwohl der Prozess nicht alle Beulen entfernen kann, ist es der beste Weg, die Integrität und Originalfarbe eines Fahrzeugs zu erhalten und es gleichzeitig so attraktiv wie möglich für den Wiederverkauf zu machen.